Turm von Belém

Der berühmte Torre de Belém aus dem 16. Jahrhundert war ein Wehrturm, der in Portugals Zeitalter der Entdeckungen erbaut wurde, um die Einfahrt zum Fluss Tejo und nach Lissabon zu verteidigen. Ursprünglich stand er weiter von der Küste entfernt, aber aufgrund der Versandung der Flussmündung und der Landgewinnung steht er nun einen Steinwurf weit vom Flussufer entfernt. Obwohl er im klassischen manuelinischen spätgotischen Stil erbaut wurde, sind viele der heute sichtbaren Verzierungen hinzugefügt wurden, als der Turm während der Herrschaft von Königin D. Maria II. in den 1840-er Jahren renoviert wurde. Der Turm von Belém gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Banner
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.