Sitten und Gebräuche

Portugal sprudelt vor Traditionen und zauberhaften Bräuchen über, die Sie in Ihrem Urlaub in diesem Land erleben können, um Ihren Besuch authentischer zu gestalten. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, das „wahre“ Portugal kennenzulernen, empfiehlt Ihnen Portugal Live während Ihres Aufenthalts Folgendes zu erleben und zu genießen:

Speisen und Getränke

Jedes Land hat seine eigenen Traditionen, besonders was das Kochen angeht! Portugal bietet eine hervorragende Gastronomie, die Ihre Geschmacksnerven begeistern wird. Zu den üblichen Spezialitäten gehören die berühmten pastéis de nata (Puddingtörtchen), regionale Käsesorten, bacalhau (gesalzener Kabeljau) und eine große Vielzahl von Fleisch- und Meeresfrüchtegerichten sowie großartige Weine. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Portugals fantastischer Gastronomie zu erhalten.

Die schönen Künste

Von Literatur über Architektur bis hin zu Theater und Tanz – Portugal verfügt über eine blühende Kunstszene, die einen Einblick in die portugiesische Kultur bietet. Ob Sie sich für Musik, Von Literatur über Architektur bis hin zu Theater und Tanz – Portugal verfügt über eine blühende Kunstszene, die einen Einblick in die portugiesische Kultur bietet. Ob Sie sich für Veranstaltungskalender für Lissabon an, um weitere Informationen zu Events aller Art zu erhalten.

Feste

Romarias (Pilgerschaften) sind lokale religiöse Feste zu Ehren eines Schutzheiligen einer bestimmten Region in Portugal. Wenn Sie während dieser Feierlichkeiten vor Ort sind, sollten Sie sie sich unbedingt ansehen! Schauen Sie sich die ehrwürdige Prozession und die lokalen religiösen Roben an und erleben Sie die fromme Atmosphäre, bevor Sie dann bei den darauffolgenden Festlichkeiten mitfeiern.

Regionale Trachten

Traditionelle Kleidungsstücke wie die rotgrüne Mütze der Rinderzüchter aus dem Alentejo existieren nach wie vor und die samarra (eine kurze Jacke mit einem Kragen aus Fuchspelz) ist ebenfalls erhalten geblieben.

Regionale Trachten können Sie auch bei Hochzeiten und anderen Festen in der nördlichen Provinz Minho sehen. Die Frauen tragen sehr farbenfrohe, prachtvolle Trachten, oft in Rot und Weiß, sowie mehrere lange, reich verzierte goldene Halsketten und bedecken ihre Köpfe mit einem Schal.

In Trás-os-Montes e Alto Douro tragen die Schäfer Umhänge aus Stroh und besonders in den Dörfern im Inland Portugals ist es üblich, in der sehr lange andauernden Trauerzeit Schwarz zu tragen.

Auf Madeira können Sie die regionale Kleidung oft auf örtlichen Märkten und an Blumenständen sehen.

Banner
  • 01.jpg
  • 02.jpg


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.