Der Euro

Die Währung Portugals ist der Euro. Portugal teilt sich den Euro mit 16 weiteren Ländern in der Europäischen Union, mit Spanien, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Deutschland, Italien, Irland, Estland, den Niederlanden, Finnland, Österreich, Griechenland, Zypern, Malta, der Slowakei und Slowenien.

Die Euro-Banknoten und -Münzen wurden 2002 eingeführt. Eine Seite der Münzen ist immer gleich, während die andere von einzelnen Mitgliedsstaaten mit Symbolen gestaltet wurde, die den Ursprung und die Nationalität jedes Landes widerspiegeln. Alle Euro-Münzen und -Banknoten werden in allen Ländern akzeptiert, die den Euro eingeführt haben.

Es gibt sieben verschiedene Banknoten: 500-, 200-, 100-, 50-, 20-, 10- und 5-Euro-Banknoten. Es gibt acht verschiedene Münzen: 2- und 1-Euro-Münzen und 50-, 20-, 10-, 5-, 2- und 1-Cent-Münzen. Sowohl die Banknoten als auch die Münzen wurden so gestaltet, dass sie auch für sehbehinderte Menschen geeignet sind.

Die meisten Urlauber nutzen die örtlichen Multibanco (Bankautomaten), um Geld abzuheben. Falls Sie Geld umtauschen müssen, gibt es zahlreiche Wechselstuben und viele Banken mit Wechselautomaten.

Banner


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.