Sintra

Golfplätze: Beloura Golf Resort

Penha Longa

Penha Longa liegt am Sintra-Cascais Naturpark und bietet auf einem bezaubernden Gelände voller geschichtlicher Erinnerungen ein atemberaubendes Meisterschafts-Golf. Im Jahr 1355 als Kloster gegründet, wurde das Gelände im 16. Jahrhundert als Landsitz der portugiesischen königlichen Familie genutzt; Zu diesem Zweck wurde der Penha Longa Palast errichtet. Bei der Entwicklung und Wartung der beiden Plätze, die wunderschöne Aussichten auf die Pinienwälder und die Berge von Sintra bieten, wurden keine Kosten und Mühen gescheut. 2009 wurde Penha Longa in die Top 100 des Golf World UK aufgenommen.

Platz Atlantic
Der interessante 18-Loch-Platz auf abschüssigem Gelände bietet mit jeder Kurve atemberaubende Aussichten auf den Ozean. Der Kurs ist einer der besten der europäischen Golfplätze: Erhöhte Greens und interessante Wasserhindernisse erfordern auch von den erfahrendsten Spieler großes Können. 2009 wurden umfangreiche Änderungen vorgenommen, unter anderem wurde eine völlig neue Berieselungsanlage eingebaut, die Bunker wurden renoviert und auf Fairways und Tees wurde neuer Rasen eingesät. Markenzeichen ist das 6. Loch, ein Par 5 bei einem alten römischen Aquädukt.

Eröffnungsjahr: 1992
Architekt: Robert Trent Jones Jr.
Direktor: Eduardo Johnston da Silva
Löcher: 18
Par: 72
Länge: 5.926 m
SSS: Gold 73, Weiß 72, Gelb 70, Rot 72
Handicap: Herren 28, Damen 36
Fairways: Rye Grass
Greens: Penncross A4

Platz Monastery
Mit schnellen Greens und engen Fairways, die sich durch das bewaldete Gelände schlängeln, ergänzt der Monastery-Platz den Atlantic-Platz perfekt. Der Platz eignet sich ideal für Besucher, die ihr Spiel verbessern und in weniger als zwei Stunden eine spannende Herausforderung genießen möchten. Das letzte Loch ist ein Par 4 mit einer herrlichen Aussicht auf den Penha Longa Palast.

Eröffnungsjahr: 1995
Architekt: Robert Trent Jones Jr.
Direktor: Eduardo Johnston da Silva
Löcher: 9
Par: 35
Länge: 2.437 m
SSS: Gold 71, Weiß 70, Gelb 68, Rot 70
Handicap: Herren 36, Damen 36
Fairways: Fescue, Poa pratensis
Greens: Penncross A4

Anlagen: Driving Range, Putting Green, Chipping Green, Pro Shop, Restaurant und Bar. Private Unterrichtsstunden, Gruppenkurse, Verleih von Golfschlägern und Elektro-Trolleys. Besucher können einen Erholungsurlaub in einem der von uns empfohlenen hotels in Sintra oder Cascais buchen.

Kontakt:
Penha Longa
Estrada da Lagoa Azul
2714-511 Sintra-Linhó
Tel: +351 219 249 031
Fax: +351 219 249 024
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.  
GPS-Koordinaten: 38° 45’ 42.24” N – 9° 23’ 54.29” W

Beloura Golf Resort

In den grünen Ausläufern der Berge von Sintra gelegen bietet der 18-Loch-Platz Beloura Golf allen Spielern eine angenehme Herausforderung. Das zumeist ebene Gelände ist mit über 40.000 Baum- und Pflanzenarten bewachsen, darunter mächtige Eichen, Pinien, Palmen und duftende Magnolien. Wasser ist an jedem Loch präsent, mehrere Bäche und Seen winden sich durch die Fairways. Das 18. Loch ist ein Par 4 mit 384 Meter Länge, das einen akkuraten letzten Annäherungsschlag auf ein hinter einem großen See verborgenes, erhöhtes Green fordert. Eine ausgezeichnete Wahl für ein unterhaltsames Spiel.

Eröffnungsjahr: 1994
Architekt: Rocky Roquemore
Direktor: Paul Saunders
Löcher: 18
Par: 73
Länge: 5.716 m
SSS: 71
Handicap: Herren 27, Damen 35
Fairways: Tifton 419
Greens: Penncross Creeping Bent
Tees: Tifton 419

Anlagen: Driving Range, Putting Green, Pro Shop, Restaurant und Bar. Verleih von Golfschlägern, Buggys und Trolleys.


Banner


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.